Laden...

Das alte Bauernhaus

Hof Happe-Schöler

Milchschafzucht im Almetal

Hof Happe-Schöler

Qualitätsfleisch vom Weiderind

Hof Happe-Schöler

Herzlich Willkommen auf dem Hof Happe-Schöler in Siddinghausen

Die große Hofstelle mitten im Dorf bietet Platz für neue Ideen, nachdem die Milchviehhaltung im Jahr 1999 aufgegeben wurde. Übernachtungsgäste, Flohmarktbesucher und viele verschiedene Tiere bringen wieder Leben auf den Hof.
Das jetzige Wohnhaus wurde 1897 gebaut. Es beeindruckt durch seinen hohen Backsteingiebel und große Räume. Seit 1999 werden auf dem Hof Mastrinder gehalten. Ab 2017 auch Milchschafe.

Moin!

Wir kümmern uns um die Tiere.

Johanna + Paulina
Die Bäuerinnen

Hallo!

Meistens unterwegs zwischen Flohmarkt, Garten und Küche.

Anne
Gartenpflege

Guten Tag!

Als pensionierte Hauswirtschaftsmeisterin helfe ich auf dem Hof, wo ich kann.

Oma Lisa
Gute Seele

Übernachtungen

Ein "normales" Zimmer ist zu langweilig? Kein Problem. Auf dem Hof stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl.

Leider können wir aufgrund von Umbauarbeiten und Babypause keine Übernachtungen anbieten!
  • Schaeferwagen 1

    Schäferwagen

    Der Schäferwagen ist mobil und kann überall hin gefahren werden.
  • Schaeferwagen 2

    Schäferwagen

    Er kann pro Tag gemietet werden und wir fahren ihn auf Wunsch auch bis vor Ihre Tür.
  • Apfelbaumhaus 1

    Apfelbaumhaus

    Das Apfelbaumhaus haben wir im Stil eines "Tiny-House" gebaut.
  • Apfelbaumhaus 2

    Apfelbaumhaus

    Den Sommer über können hier bis zu vier Personen übernachten
  • Apfelbaumhaus 3

    Apfelbaumhaus

    Das Apfelbaumhaus grenzt direkt an eine Schaf/Rinderweide an
  • Apfelbaumhaus 4

    Apfelbaumhaus

    Auf wenig Raum bietet es viel Gemütlichkeit. Besonders für die kleinen Gäste.
  • Apfelbaumhaus 5

    Apfelbaumhaus

    Direkt daneben ist das Schildkrötengehege.
  • Gruppen 1

    Gruppenübernachtungen

    Gerne können uns auch größere Gruppen besuchen kommen
  • Gruppen 2

    Gruppenübernachtungen

    Häufe Gäste sind z.B. Pfadpfinder oder Radfahrer.

Flohmarkt

Ein Flohmarkt hilft Schönes zu bewahren, Gebrauchtes wieder zu verwenden und Einwegdenken zu beenden.

Besuchen Sie unseren Flohmarkt und bringen Sie nicht mehr geliebte Dinge zu uns und/oder suchen Sie sich neue "alte" Dinge aus. Unsere alte Milchkammer und Scheune lädt zum stöbern ein. Neben Kleidung, Haushaltsgegenständen oder Dekoartikeln, findet man bei uns auch ein Regal mit Hausgemachtem und Siddinghäuser Honig.
Wir möchten mit unserem Flohmarkt der Wegwerfgesellschaft etwas entgegen setzen und verfolgen keine Gewinnabsicht. Der Erlös aus dem Verkauf geht an soziale Projekte. Gemeinsam mit unseren Freunden von "Büren ist bunt" veranstalten wir jeden Sommer ein Charity Flohmarkt-Café mit Torten-Buffet und bengalischer Küche.

Unser Flohmarkt freut sich immer über Besuch.

Wir haben rund um die Uhr geöffnet.
Kommen Sie vorbei, wann immer Sie möchten.
Wenn wir nicht da sind, steht eine Spendenbox bereit.
Hinterlegen Sie einfach einen für Sie passenden Betrag.
Flohmarkt Übersicht
Flohmarkt von oben
Flohmarkt Küche
Flohmarkt Geschirr

Weidehähnchen Infos

Wir beziehen unsere Eintagsküken vom Bioland-Geflügelhof Overmeyer. Nachdem sie zwei Wochen in einer warmen Kükenkiste gelebt haben, ziehen sie noch für zwei Wochen in einen Strohstall. Danach geht es für das Mastgeflügel raus in den Mobilstall auf die Weide.
Mit ca. 12 Wochen haben die Weidehähnchen ihr Schlachtgewicht erreicht.
Unsere Hähnchen werden mit gentechnik-freiem Maisfutter gefüttert.

Schafzucht

Nachdem viele Jahre unser alter Milchviehstall leer stand, haben wir im Jahr 2017 angefangen ihn zu entkernen und in einen tiergerechten Schafstall zu verwandeln. Schnell zogen die ersten 8 Lämmer ein und durch Zukäufe und Zucht ist unsere Herde mittlerweile auf über 50 Muttertiere angewachsen und noch ist reichlich Platz im Stall.

Wir sind Mitglied im Schafzuchtverband Nordrhein-Westfalen und all unsere Mutterschafe sind im Herdbuch eingetragen. Wir bieten Zuchttiere, Felle, Wolle und Fleisch zum Verkauf an.

Jahr 2017
Zukauf von 8 schwarzen Milchschaflämmern vom Käsehof Landolfshausen.
Jahr 2018
13 neue weibliche Lämmer vom Biolandbetrieb Hasenbrede. Ersteigerung eines J-Linien-Zuchtbocks auf der Schafauktion in Cloppenburg.
Jahr 2019
Die ersten Lämmer wurden geboren. Davon wurden 7 Muttertiere zur Zucht behalten. Zukauf von Muttertieren vom Milchschafhof Jarick im Spreewald. Neuer Zuchtbock aus der H-Linie.
Jahr 2020
Erster Verkauf von eigenen Zuchttieren. Planung der Direktvermarktung von Wolle, Fleisch und Fellen.

Rinderzucht

Seite Ende der 90-er Jahre haben wir auf unserem Hof Absetzer gemästet. Im Frühjahr 2018 zogen zwei tragende Aberdeen-Angus-Kühe ein. Daraus ging ein Bullenkalb hervor. Im Herbst entschieden wir uns, nicht nur die beiden Anguskühe, sondern auch die ursprünglich zur Mast gedachten letzten Absetzer decken zu lassen. Das war der Startschuss für unsere Mutterkuh-Herde.

Zum Decken liehen wir uns von einem befreundeten Landwirt einen Wagyubullen. Die daraus hervorgegangene Nachzucht und die beiden Anguskühe werden zukünftig das Fleisch für unsere Direktvermarktung liefern.

Die Herde weidet den ganzen Sommer über auf dorfnahen Weiden. Im Winter stehen die Kühe im Strohstall. Unser zukünftiges Ziel ist ganzjährige Weidehaltung.

Neuigkeiten

Unsere Neuigkeiten pflegen wir auf unseren sozialen Netzwerken. Wir sind auf Facebook und Instagram vertreten. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Kontaktieren Sie uns!

Telefon
+49 2951 3139
Adresse
Karlstraße 5
33142 Büren-Siddinghausen
Jedes Feld muss gefüllt werden.